Therapeutische Haltung

Meine therapeutische Haltung basiert auf den sieben Huna Prinzipien nach Serge Kahili King:

IKE -Die Welt ist, wofür Du sie hälst!
Deine Gedanken werden zu Deinen Taten! Du bist, was Du fühlst, denkst und für wahr hälst! Sei bewußt in Deinen Gedanken und in Deinem Sein. Ich bin bewußt, in Bewußt-Sein!
WISSEN und ERFAHRUNG

KALA – Es gibt keine Grenzen!
Ich und der Klient sind eins. Wenn ich jemanden heile, so heile ich das Ganze und damit auch mich. Jeder Mensch den ich heile reflektiert einen Aspekt von mir, der damit geheilt wird. Ich bin dankbar für jeden Aspekt, den ich heilen kann! Mahalo!
LÖSUNG und FREIHEIT

MAKIA – Energie folgt der Aufmerksamkeit!
Da Energie der Aufmerksamkeit folgt ist ein steter Fokus auf  das gewünschte Ziel wichtig!
FUKUS

MANAWA – Jetzt ist der Moment der Kraft/Tat!
Wir arbeiten immer vom Gegenwärtigen aus und steigern unsere Energie durch steigende Präsenz (mit allen Sinnen). Alles ist ein Traum und die Vergangen-heit ist vergangen, wichtig ist, was jetzt ist!
PRÄSENZ/ GEGENWÄRTIG SEIN und ENERGIE

ALOHA – Lieben, heißt glücklich zu sein (mit…)
Ich liebe was ich tue, dies steigert die Wirkung. Ich liebe was ich bin, das hilft andern sich mehr zu lieben.
LIEBE

MANA – Alle Macht/ Kraft kommt von innen
Jeder Mensch heilt sich immer selbst! Als Heiler bin ich Helfer und kann nur unterstützen, in dem ich mein Wissen teile und anderen helfe sich selbst zu heilen.
KRAFT/ MACHT und (SELBST-)VERTRAUEN

PONO – Wirksamkeit ist das Maß der Wahrheit!
Wenn die Methode, die ich verwende nicht wirkt, so probiere ich eine andere oder helfe eine andere zu finden.
HARMONIE