Über mich

Ich bin glücklich mit mir und meinem Leben.
Ich habe vieles ausprobiert, studiert und gelernt und daraus mein eigenes entwickelt. Ich bin offen für das, was das Leben mir schenkt und gespannt darauf mit was für Fragen die Menschen zu mir kommen und in welchen Prozessen ich begleitend tätig sein darf.

Ich bin Frau und liebe es Frau zu sein. Es ist mein tiefes Bedürfnis anderen Frauen zu helfen ihre Weiblichkeit ebenfalls zu lieben und zu leben. Sie darin zu unterstützen selbst-bewußt Frau zu sein heißt zu helfen, dass sie sich ihrer selbst bewußt werden.

Seit Sommer 2013 bin ich Mutter. Ich genieße dies und lasse meine hier entstandenen Erfahrungen gerne in meine Arbeit mit einfließen.

Ich gehe von einem dreigliedrigen Menschen mit Körper, Geist und Seele aus, der in einer dualistischen Welt lebt. All diese Bereiche in Harmonie zu  haben und in einem Gleichgewicht zu leben bedeutet für mich Luxus und wahre Gesundheit. Um dies zu erreichen bedarf es wahrer Bewußtheit. Darum steht für mich gelebtes Selbst-Bewußt-Sein im Mittelpunkt, es ist für mich gelebter Luxus!

 

Mein Weg

Als Tochter einer Heilpraktikerin ist mir das Heilen und Helfen quasi in die Wiege gelegt. Schon mit drei Jahren wurde ich zu Seminaren und Therapieausbildungen mit genommen. Meinen eigenen Ausbildungsweg begann ich mit 11, damals wurde ich in Reiki Grad I und II eingeweiht. Wenig später lernte ich die Methamorphische Massage in Verbindung mit Rückführungsarbeit und besuchte weitere Kurse, u.A. in Schamanistischem Heilen. Bereits mit 16 Jahren hospitierte ich selber bei Rückführungsausbildungen.
Mein Weg führte mich ein Jahr ans Priesterseminar der Christengemeinschaft. Des weiteren habe ich ein wenig Medizin, ein wenig Philosophie und Religionswissenschaften, ein wenig Tanz und Schauspiel und auch Modedesign studiert.
2006 habe ich die Approbation zur Ausübung der Heilkunde nach dem Heilpraktikergesetz bekommen und 2,5 Jahre Gesundheitsberatungen mit Meridiandiagnostik nach Voll gemacht. Seit 2004 bin ich zudem Wellnessberaterin. Im Jahr 2012 habe ich den “Teacher for the Art of Feminine Presence” bei R.J. Groover gemacht. Im Sommer 2012 hatte ich während drei Monaten auf Big Island – Hawaii eine intensive Ausbildung bei S.K. King und S. Blackburn. Zudem habe ich Seminare bei Gary Renard und David Hoffmeister zu “Ein Kurs in Wundern” besucht.

So ist die Liste dessen, was ich mittlerweile lernen und kennenlernen durfte lang und umfasst unter anderem Einblicke in folgende Bereiche:
- Anthroposphie
- hawaiianischer Schamanismus
- Ein Kurs in Wundern
- Methamorphische Massage, Honigmassage, Presselmassage, indische Kräuterstempelmassage, LomiLomi u.A.
- Körpertherapie, holographische Körperarbeit
- NLP, Rückführungsarbeit, Kinesiologie, Meridiantapping

Zur Zeit befinde ich mich in einer Ausbildung zur Biografieberaterin bei Karl-Heinz Finke.