Angenommen Du bist Liebe!

2. September 2012
By devahmarie

…und lieben heißt “glücklich zu sein mit…”, dann bist Du das, was Dich glücklich macht.
In dem Sinne bist Du Deine eigene Erfüllung, weil Du genau das bist, was Du liebst! Nun ist da aber so vieles, was Dich vielleicht nicht in erstem Sinne glücklich macht:
Viele “mögen” die eigene Figur nicht, viele “mögen” das eigene Haar nicht…
Die Liste kann unendlich lang werden…, aber all dieses “nicht mögen” geschieht auf einer anderen Ebene als das wahre Sein, das reine Liebe ist!

Der Körper und alles, was wir als “selbst” bezeichnen ist quasi der Ausdruck dessen was uns glücklich macht (und nichts anderes sind wir). Jeder Gedanke, jeder Wunsch, jedes Wort ist wie ein Gebet um Verwirklichung. Jeder Gedanke an das, was wir nicht mögen, “macht” dieses “nicht mögen”, es verstärkt genau das, was wir nicht mögen. Wir programmieren uns ständig selbst und damit produzieren wir uns auch. Alles erfüllt sich, auch das, was uns unglücklich macht, wenn wir es denken, erzählen oder be-greifen, denn dann bitten wir uns selbst um Erfüllung dessen! Das zeigt die Unermesslichkeit dieser bedingungslosen Liebe, die wir selber sind, ohne Bedingung erfüllen wir uns alles!

Wenn wir nun aber versuchen uns um zu denken, dann kann es dennoch sein, dass sich nichts ändert. Dies passiert, wenn tiefere “Wünsche” da sind, als wir momentan begreifen und um so wichtiger ist es sich seiner selbst immer be-wußt-er zu werden! Noch genauer hin zu fühlen, zu hören und zu sehen! Wir sind nichts als Liebe, aber wir sind bedingungslos, d.h. alle unsere irdischen Maßstäbe gelten nicht, keine Einteilung und keine Beurteilung, denn außerhalb dessen ist wahre Liebe. Dass uns dies glücklich sein lässt, das ist uns oft nicht klar, aber diese reine, bedingungslose Liebe, dass ist wahres Glück. Dies zu leben ist der Sinn des Lebens.

 

Tags: , , ,

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*