30 Sekunden genügen

27. Juli 2011
By devahmarie

Du hast 30 Sekunden für den ersten Eindruck. Die ersten 30 Sekunden zählen – und sie genügen um eine Bild gegeben zu haben, welches das Gegenüber von Dir hat. Ob Du es willst, oder nicht: eine Schublade ist geöffnet und geschlossen, ein Bild gemalt.
Danach bleibt nicht viel mehr… Nur 7% von dem, was ein Mensch von Dir denkt entstehen durch das, was Du sagst. Alles andere entsteht durch quasi Äußerlichkeiten, die aber immer ein Abbild Deines inneren sind!

Innen gleich außen! Wie im Kleinen, so im Großen! Du bist was Du hast!

Beobachte Dich! Wie stehst Du in der Welt – wie ist Deine Körperhaltung-, wie trittst Du auf – was sagt Dein Erscheinungsbild über Dich aus-, wie sehen andere Dich? Stimmt das Bild, das Du von Dir selber hast mit dem überein, dass andere von Dir gewinnen, wenn sie Dich sehen?

Beobachte Dich auf Fotos: gefällst Du Dir? Siehst Du die Frau, die Du fühlst? Und fühlst Du Dich so, wie Du Dich fühlen möchtest, oder gibt es etwas zu verbessern? Beobachte Deine Haltung auf Fotos und wenn Du in den Spiegel schaust! Was vermittelt Dein Bild für einen Eindruck? Bist Du glücklich? Arbeite daran!

Mach Dir ein Kompliment:
Schau in den Spiegel, schenk Dir ein Lächeln und mach Dir ein Kompliment – jeden Tag!
30 Sekunden genügen!

 

Tags: ,

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*